Erster Heimspieltag der Saison

Details

In der Faustball-Bundesliga empfängt der TV Schweinfurt-Oberndorf in der Georg-Wichtermann-Halle am Samstag um 16 Uhr den TV Stammheim zum ersten Heimspiel. Der TVO liegt mit Rang fünf in der noch nicht aussagekräftigen Tabelle aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses einen Rang hinter den Schwaben. Beide Teams setzten sich in ihren bisherigen Spielen gegen den TV Waibstadt durch und verloren gegen den Deutschen Meister TSV Pfungstadt. In dieser Woche arbeitete das Team im Training weiter intensiv im taktischen Bereich. Maximilian Lutz und Oliver Bauer pausierten allerdings als Vorsichtsmaßnahme krankheitsbedingt. Joachim Sagstetter: „Beide werden vorausichtlich am Samstag auflaufen. Die Startaufstellung ergibt sich allerdings erst kurz vor dem Spiel.“ Der TVO geht also sicherlich nicht als Favorit in das Spiel, wenngleich das letzte Spiel vor heimischen Publikum nach einer starken Leistung mit 5:0 gewonnen wurde. Florian Dworaczek: „Wir haben letzte Woche phasenweise sehr gut gespielt. Daran wollen wir anknüpfen und alles geben, um am Samstag zu gewinnen.“

   
© 2013 TVO-Faustball.de