Pflichtsieg

Details

Nach etwas mehr als einer Stunde siegte der TVO deutlich mit 5:0 bei m Absteiger TV Waibstadt. In einem einseitigen Spiel war der TVO ballsicherer und cleverer im Ausnützen der Chancen.

TV Waibstadt – TV Oberndorf   0:5 (8:11, 9:11, 5:11, 7:11, 4:11)

Der TVO begann druckvoll und konnte schnell mit 7:3 davonziehen.

Kleinere Unkonzentriertheiten auf Oberndorfer Seite brachten Waibstadt zwar wieder heran, am Satzsieg für den Gast änderte sich nichts. Auch im 2. Satz startete der TVO kompakt und effektiv. Der Gast führte schon 8:4, ehe Waibstadt seinerseits einige Chancen nutzte und dann auf 9:10 herankam. Am Ende ging auch dieser Satz mit 11:9 an das TVO-Team. In den letzten drei Sätzen gewann der TVO jeweils deutlich, lediglich in Satz vier hielten die Kraichgauer bis zum 7:7 mit.

Trainer Joachim Sagstetter: „Wir haben heute von Anfang an konzentriert gespielt und konsequent unsere Chancen genutzt. Mit diesem Sieg und der gleichzeitigen Niederlage von Offenburg in Vaihingen sind wir der DM-Qualifikation ein ganzes Stück näher gekommen. Trotzdem ist noch nicht alles in trockenen Tüchern. Mit Rosenheim und Vaihingen haben wir noch ein schweres Auswärtsprogramm.“

Spieler: Fabian Sagstetter, Maximilian Lutz, Jaro Jungclaussen, Florian Dworaczek, Johann Habenstein, Nicolas Bitsch 

   
© 2013 TVO-Faustball.de