Ohne Bauer in Stammheim

Details
Ohne Bauer

Oliver Bauer konnte aufgrund seiner am Vortag erlittenen Verletzung am Knöchel nicht eingesetzt werden. Bei einer Untersuchung am gestrigen Abend stellte sich heraus, dass die Verletzung doch nicht so schwer ist, wie zuerst befürchtet. Ein Einsatz in Kürze erscheint möglich.

TV Stammheim - TV Oberndorf 5:2 (11:7, 11:7, 7:11, 13:11, 6:11, 11:8, 11:8)

Das Team wollte an die am Samstag gezeigten Leistungen anknüpfen und Stammheim unter Druck setzen. Dies gelang nur phasenweise und so gingen die beiden ersten Sätze jeweils mit 11:7 verloren. Im dritten Satz steigerte sich das Team und konnte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zum 1:2 verkürzen.

 

Nach der Satzpause knüpfte das Team sofort an die Leistungen des dritten Satzes an und zog mit 8:4 davon. Unkonzentriertheiten im Aufbau ließen Stammheim herankommen. Trotzdem gab es Satzbälle für den TVO, die allesamt nicht genutzt werden konnten. Stammheim zog mit 3:1 davon. Im fünften Satz führte Stammheim nach zwei knappen Ausbällen schon zu Beginn mit 6:2 und gewann ungefährdet mit 11:6. Satz ließ noch einmal Hoffnung aufkeimen, das Team gewann mit 11:8 und konnte auf 2:4 verkürzen. Im letzten Satz führte Stammheim immer knapp, gewann den Satz mit 11:8 und damit das Spiel mit 5:2. Dabei verletzte sich Fabian Sagstetter am Handgelenk und konnte am Ende nur noch mit angezogener Handbremse angreifen.

Joachim Sagstetter: „Mein Team hat am Wochenende alles gegeben, die Verletzung von Oliver am Samstag hat uns natürlich die Chance auf eine Überraschung genommen. Ich hoffe, dass uns Fabians Verletzung keine weiteren Probleme bereiten wird. “

Spieler: Fabian Sagstetter, Florian Dworaczek, Benedikt Beiergrößlein, Maximilian Lutz, Jens Scheiffele, Christian Panetzky, Michael Göppner

   
© 2013 TVO-Faustball.de